Tagblatt-Interview Näf und Gladig

CVP-Näf und FDP-Gladig zum Wittenbacher Wahlkampf: „Diesen Graben müssen wir zuschütten“
Norbert Näf (CVP) und Georges Gladig (FDP) stellen sich zur Wahl um das Wittenbacher Gemeindepräsidium. Die beiden Konkurrenten über Heimspiele, Wahlschlappen und alte Animositäten.
 
Die überparteiliche Findungskommission hat sich für ein Zweierticket entschieden: Norbert Näf (CVP) und Georges Gladig (FDP) wollen die Nachfolge von Fredi Widmer als Gemeindepräsident von Wittenbach antreten. Die Anmeldefrist für weitere Kandidaten läuft noch bis zum 13. Juli.
 
Tagblatt-Interview Näf und Gladig