Wittenbach im Weltall – Besichtigung Mirad microwave AG als «Treff mit Näf Spezial»

Die Wirtschaft und gute Rahmenbedingungen für die Wittenbacher KMUs sind mir ein grosses Anliegen. Haben Sie gewusst, dass in Wittenbach Mikrowellensysteme produziert werden, die für satellitengestützte Datenübertragung auch im Weltall eingesetzt werden? Im Rahmen der Reihe «Treff mit Näf» ermögliche ich Wittenbacherinnen und Wittenbachern eine Betriebsbesichtigung der Mirad microwave AG an der Hofstetstrasse 8. Thomas Strebel von der Mirad microwave AG stellt während der Betriebsbesichtigung die innovativen Produkte vor und zeigt die Produktions- und Messräumlichkeiten mit der besonders eindrücklichen echofreien Messkammer. Zudem informiert er über die Situation der Mirad microwave AG als Wittenbacher Unternehmen mit Nischenprodukten für die Exportwirtschaft. Der «Treff mit Näf» in der Mirad microwave AG findet nächsten Mittwoch, 5. September 2018, um 19.00 Uhr an der Hofstetstrasse 6 in Wittenbach statt. Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung wird ein Apéro offeriert. Dabei besteht auch die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Anlässe der Reihe «Treff mit Näf» finden statt am Donnerstag, 30. August 2018, von 18.00–21.00 Uhr in der Pizzeria Arrabbiata und am Samstag, 8. September 2018, von 08.30–11.30 Uhr im Restaurant Bäche. Ich freue mich auf Ihren Besuch und Ihr Interesse.

 

Wittenbach im Weltall – Besichtigung Mirad microwave AG als «Treff mit Näf Spezial»