Werdegang

Berufliche Haupttätigkeit

seit August 2015 Gemeinderatsschreiber und Bauverwalter der Gemeinde Untereggen SG
Geschäftsführer der Gemeindeverwaltung

Frühere berufliche Tätigkeiten

2005-2015 Gemeindepräsident der Gemeinde Heiden AR. Ich bin stolz darauf, dass ich nach dem Rücktritt des Vorgängers in einer anfänglich schwierigen Zeit führend mitwirken konnte bei:

  • Wiederaufbau des Vertrauens und der politischen Stabilität
  • Ausbau der Regionalisierung von Amtsstellen
  • Ansiedlung und Erweiterung von bedeutenden Betrieben
  • Planung und Erschliessung von Bauland an hochwertiger Seesichtlage
  • Verbesserung der finanziellen Lage (von Rang 12 auf Rang 4 beim Steuerfuss im Kanton)
  • Sanierung und Erweiterung Oberstufenzentrum Gerbe
  • Sanierung und Modernisierung des Kursaals und Etablierung am Markt
  • Organisation Dunant-Jahr 2010 mit Verein (www.dunant2010.ch)
  • Architekturwettbewerb nach SIA für einen Hotelneubau mit Neugestaltung Seeallee mit Kurpark

1997–2005 Gemeindeschreiber der Gemeinde Eschlikon TG

1991–1996  Gemeinde Untereggen SG:

  • 1.12.1991 – 30.6.1995: Gemeinderatsschreiber, Grundbuchverwalter, Bausekretär, Betreibungsbeamter, Leiter Sozialamt
  • 1.7.1995 – 31.12.1996: Grundbuchverwalter, Zivilstandsbeamter, Leiter Arbeitsamt, AHV-Zweigstelle, Zivilschutzstelle, Kassieramt (Veränderung des Aufgabenbereichs bei Aufnahme Studium Rechtsagent)

1989–1991  Mitarbeiter Grundbuch- und Betreibungsamt Waldkirch; ab 1990 Stellvertreter des Amtsleiters

1988 Mitarbeiter Archiv Schweiz. Bundesgericht Lausanne

1987–1988  Mitarbeiter Grundbuchamt Kirchberg

Weitere Tätigkeiten

  • seit 2017 Mitglied, aktuell Projektleiter Projektgruppe Rettung Hotel Linde Heiden (ehrenamtlich) – Rücktritt bei Wegzug nach Wittenbach
  • seit 2013 Mitglied Verwaltungsrat EW Heiden AG (Publikumsgesellschaft für Stromhandel und Installationen) – Rücktritt bei Wegzug nach Wittenbach
  • seit 2011 Präsident Verein Henry-Dunant-Museum Heiden (ehrenamtlich)
  • 2011-2016 Beirat Stiftung „Ostschweizer helfen Ostschweizer“ (ehrenamtlich)
  • 2011-2018 Mitglied Vorstand, 2015-2018 Präsident Verein «Appenzellerland über dem Bodensee» (Standortförderung, NRP – ehrenamtlich)
  • 2010-2017 Kantonsrat (2013-2015 Fraktionschef CVP/EVP-Fraktion, 2015-2017 Mitglied der staatswirtschaftlichen Kommission, 2010-2015 Mitglied der Justizkommission, Präsident der parlamentarischen Kommissionen «Strassengesetz 2008/2009» und «Teilrevision Baugesetz 2014»)
  • 2006–2012 Mitglied Kommission für Denkmalpflege AR
  • 2005-2015 Vize-Präsident Abwasserverband Altenrhein
  • 2007–2013 Präsident KOSAR Konferenz für öffentliche Sozialhilfe und Vormundschaft AR

Weiterbildung

  • 2016-2017 Fachmann Bau und Umwelt GFS an der Akademie St. Gallen
  • 2002–2004 Module aus Nachdiplomstudium «Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung GSR» an der Fachhochschule Zentralschweiz «Grossgruppenmoderation», «Gemeinde- und Regionalentwicklung» sowie «Konflikte für Entwicklungen nutzen. Territoriale Konflikt-Lösung und Mediation»
  • 1999–2000 Lehrgang Zukunftsperspektiven – von der Theorie zur Praxis Kt. TG
  • 1995–1998 pat. Rechtsagent: (nebenberufliche Weiterbildung für juristisches Grundwissen mit der Berechtigung, Vertretungen vor Gerichten im Kanton St. Gallen in bestimmten Fällen zu übernehmen). Rechtsagentenkurs am ZbW St. Gallen, Abschluss mit schriftlicher und mündlicher Prüfung, beim Kantonsgericht St. Gallen
  • 1991–1994 Verwaltungsfachmann GFS (heutiger Name): Höhere Fachkurse für Verwaltungsbeamte, Abschluss mit Fachausweis
  • 1987–1989 Grundbuchverwalter: Lehrgang zur Erlangung des sanktgallischen Grundbuchverwalterpatentes, Abschluss mit Wahlfähigkeitsausweis

Grundausbildung

  • 1984-1987 Lehre als Kaufmann mit Berufsmittelschule  bei der Gemeindeverwaltung Andwil SG

Schulen

  • 1980–1984 Sekundarschule in Gossau SG
  • 1974–1980 Primarschule in Andwil SG